Last modified: 22.12.2020

Zweikomponenten-Klebstoff für Kaltverbindung von Förderbändern TRS 4004

trs 4004

1 kg Gebinde

glue color

Farbe

glue 5kg

5 L Gedinde

ANWENDUNG

TRS 4004 ist ein zweikomponentiger Kaltvulkanisierkleber auf der Basis von CR (Polychloropren-Kautschuk). Gummi mit Gummi verbinden, Gummi mit Fabrick, Gummi mit Metall, Stoff mit Stoff, Metall mit Stoff.
Ein sehr wichtiges Einsatzgebiet ist die Bandreparatur mit TRS Repair Patches, Streifen und Vulkanisatplatten.

Use always rough tools (Rocket). The roughter the surface, the better the adhesion. Never scorch the rubber, it wouldn't stick anymote. Use only slow running angle grinders for buffing rubber and very rough buffing discs. The roughter the buffed surface the bigger is the surface you are coating with TRS 4004 and of course the better the final adhesion.


Polieren Sie die geläppte Oberfläche, bevor Sie eine Schicht TRS 4004 / Härter-Mischung mit einer steifen Bürste auf die Stoffoberflächen auftragen. Lassen Sie es mindestens 40 Minuten trocknen, bevor Sie die zweite Schicht auftragen. Lassen Sie die zweite Schicht trocknen, bis sie klebrig ist. Legen Sie die Runden zusammen und kleben Sie kräftig nach unten. TRS 4004 / Härtermischung eignet sich auch hervorragend für schwere Gewebetransportbänder.
TRS 4004 zeichnen sich durch hohe Anfangshaftung und dynamische Belastbarkeit aus. Unser Kaltkleber TRS 4004 new wird zum Spleißen und Reparieren von Förderbändern, zur Auskleidung von Förderbändern und zum Kaltkleben von verschleißfestem Gummi verwendet. Es wird mit Härter TRS 1000 E geliefert.

Sie können beide Härter 1000M und 1000E verwenden. Die Dosierung sollte 4 - 5% Härter betragen.

1

Gummi ohne TRS-Haftschicht:
Die Gummioberfläche vor dem Auftragen von TRS 4004 / Härtermischung polieren. Vermeiden Sie das Auftragen von Lösungsmitteln nach dem Polieren. Tragen Sie die erste Schicht TRS 4004 / Härter-Mischung auf beide polierten Oberflächen auf und lassen Sie sie ca. 40 Minuten. Tragen Sie die zweite Schicht auf und lassen Sie sie trocknen, bis sie leicht klebrig ist. Die beschichteten Blätter zusammenlegen und kräftig festkleben.


2

Gummi mit TRS-Haftschicht:
Beim Kleben von Gummi ohne Haftschicht auf Gummi mit TRS-Haftschicht muss nur Gummi ohne Haftschicht geschliffen werden. Tragen Sie zwei Schichten TRS 4004 / Härter-Mischung auf den geschliffenen Kautschuk und eine Schicht nur auf die TRS-Haftschicht auf.


3

Gummi auf Metall kleben:
Bereiten Sie die Metalloberfläche entweder durch Schleifen oder durch Sandstrahlen vor. Gummioberfläche polieren. Tragen Sie eine Schicht TRS 4004 / Härter-Mischung auf die Metalloberfläche und den Poliergummi auf. Erste Schicht auf Metall trocknen lassen min. 1 oder 2 Stunden. Lassen Sie die zweite Schicht auf Metall und Gummi trocknen, bis sie leicht klebrig ist. Gummiplatte kräftig auf Metall kleben.


Hinweis: Wir empfehlen die Vorbehandlung der Metalloberfläche mit unserem speziellen TRS-Metallprimer, um die Haftung von Gummi auf Metall zu verbessern und die Zuverlässigkeit zu erhöhen.


Zement und Härter immer gut mischen. Dann bekommt man auch den Feststoffanteil (stammt aus Metalloxiden) auf dem Boden von Dosen, Dosen und Fässern gemischt und einen homogenen Zement gebrauchsfertig.
Vor Verwendung von 240 kg Fässern muss die Trommel mindestens 60 Minuten lang gerollt werden.

MÄNTEL

Polierter Gummi zu poliertem Gummi arrow Je 2 Schichten
TRS-Haftschicht auf TRS-Haftschicht arrow Jeweils 1 Mantel
Polierter Gummi auf grundiertem Metall arrow 2 Schichten auf Gummi, 1 Schicht auf grundiertem Metall
Haftschicht auf grundiertem Metall arrow 1 Schicht auf der Haftschicht, 1 Schicht auf grundiertem Metall

OFFENE ZEIT

Die offene Zeit des Mischzements ist abhängig von der Temperatur außerhalb oder innerhalb der Werkstatt und der Luftfeuchtigkeit.
Warten Sie nach dem Beschichten der Oberfläche, bis Sie anfangen zu kleben:

UNE EN 14022 - MET 4 Kalt bis Normaltemperatur (15 - 30 ° C) arrow 15 - 20 Minute
UNE EN 14022 - MET 4 Heiße Temperatur (30 ° C und mehr) arrow 10 - 15 Minute

Machen Sie vor dem Aufkleben einen Test mit dem Fingerknöchel, ob sich der Zement noch etwas klebrig anfühlt. Dann ist es immer der richtige Zeitpunkt zu bleiben.
Das TRS 4004 / Härter-Gemisch kann innerhalb von ca. 1 Stunde verwendet werden. Wenn der Zement dicker wird, nicht mehr verwenden! Heiße Temperaturen verkürzen die Topfzeit!

TROCKNUNGSZEITEN (AUF GUMMIBÄNDERN)

Auf Stoff
Erster Anstrich arrow 40 - 60 Minute
Zweiter Anstrich arrow bis sehr leicht klebrig, max. 30 Minuten
Auf Gummi
Erster Anstrich arrow 40 - 60 Minute
Zweiter Anstrich arrow bis sehr leicht klebrig, max. 30 Minuten
Von Gummi zu Metall
Erster Anstrich auf Gummi und Metall arrow 1 - 2 Stunde
Zweiter Anstrich arrow bis sehr leicht klebrig, max. 30 Minuten

TECHNISHE DATEN

Basis DIN ISO 1629 CR - Polychloropren-Kautschuk
Lösungsmittel Ethylacetat
Dichte DIN 51757 0,95 g/m³
Viskosität ISO 2555 2800 mPa·s
Farbe RAL 9006 dunkelgrau
Haltbarkeitsdauer DIN 7716 2 Jahre
Lagerbedingungen DIN 7716 trocken und dunkel bei der Temperatur +5/ +25 ºС lagern
Arbeitstemperatur des Klebers +15/ +25 ºС
Temperatur am Arbeitsplatz +5 / +35 ºС (höher als Taupunkt)
Anwendungstemperatur + 70 ºС
Brennbarkeit brennbar
Härter TRS 1000 E
Dosierung 30 g Härter TRS 1000 E per 700 ml TRS 4004
Topfzeit ca. 2 Stunden
Offene Kontaktklebezeit 20 Minuten
Verbrauch ca. 300 g/m² per eine Schicht
Endfestigkeit nach 24 Stunden
Anzahl der Einstriche auf Gummi/Gewebe 2
Anzahl der Einstriche auf Gummi mit BL 1
Anzahl der Einstriche auf Metall 2 + eine Schicht TRS Metal Primer
UN-Nummer UN 1133
Transportgefahrenklasse 3 brennbare Flüssigkeiten
Verpackungsgruppe II

BESTELLINFORMATION


ADDITIONAL INFORMATION